Director Pharmacovigilance and Medicine & Science, Germany ( 897350 - MM)

Location
Germany (DE)
Salary
Competitive
Posted
26 Mar 2021
Closes
25 Apr 2021
Hours
Full Time
Contract Type
Permanent
Experience Level
Director/Executive

Unser Kunde ist ein Pharmaunternehmen mit starker europäischer Präsenz, dessen stetig wachsendes Portfolio weltweit gehandelte Marken- und Nischenprodukte umfasst.

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir derzeit nach einem Director/Head Pharmacovigilance and Medicine & Science für einen Standort in Norddeutschland. In dieser Rolle werden Sie eine disziplinarisch ein Team von 70 Mitarbeitern führen und direkt an die Geschäftsführung berichten.

Der ideale Kandidat hat bereits mindestens 5+ Jahre Erfahrung in der Führung von Abteilungen/Teams (disziplinarisch oder auch fachlich im Rahmen größerer Projekte), Erfahrung in der Personalführung und -entwicklung des gesamten Bereichs sowie der Erfüllung von Aufgaben in Kooperation mit anderen Abteilungen des Unternehmens. Fließende Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sind obligatorisch.

Verantwortung/Aufgaben:

  • Verantwortung für die Abteilungen Pharmakovigilanz und Medizin & Wissenschaft mit derzeit ca.70 Mitarbeitern, insbesondere Personalführung und -entwicklung des gesamten Bereiches sowie die Erfüllung folgender Aufgaben in Zusammenarbeit mit der Fachbereichsleitung
  • Organisation des globalen Pharmakovigilanz-Systems entsprechend der rechtlichen Rahmenbedingungen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Kontinuierliche Umsetzung und Einhaltung geltender Pharmakovigilanz-Richtlinien und internationaler regulatorischer Anforderungen sowie das Erkennen und Bewerten entsprechender Signale
  • Steuern von (behördlichen) Lieferanten- und Partner-Audits sowie Inspektionen inkl. Überwachen und Aktualisieren der SOPs
  • Fortlaufende Optimierung (Effizienz, Zuverlässigkeit) und Anpassung (Compliance) der Prozesse an das „agile“ internationale Rechtsumfeld inkl. Budget- und Ressourcenplanung sowie Definition der Abteilungsziele
  • Sicherstellen der vollständigen, fristgerechten Beschaffung zusätzlich geforderter Informationen zur Bewertung von Nutzen und Risiken, z. B. für Behörden
  • Gewährleisten der Kommunikation auftretender Sicherheitsfragen an alle Stakeholder sowie regelmäßige Schulung und Einweisung aller Mitarbeiter in sämtlichen Fragen der Pharmakovigilanz

 

 

Qualifikationen/Erfahrung:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Biologie, Biotechnologie, Chemie, Pharmazie oder vergleichbar
  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium, gern mit Promotion, sowie umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der Pharmakovigilanz und Medizin & Wissenschaft
  • Mindestens 5+ Jahre Erfahrung in der Führung von Abteilungen/Teams (als direkte Linienführung oder in funktionsübergreifenden Settings), Erfahrung mit Personalmanagement, idealerweise in der Pharmaindustrie oder einem verwandten/hochregulierten Umfeld.
  • Fundiertes pharmakologisch-medizinisches Fachwissen sowie in EG-GMP, GVP, GCP, GLP, AMG, AMWHV und relevanter EU-Richtlinien bzw. -Verordnungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Wort/Schrift)
  • Routinierter Umgang mit MS Office
  • Empathischer, teamorientierter und motivierender Führungs- sowie analytischer, präziser Arbeitsstil